INHALT

    all-inkl.com

    Zu den beliebtesten Hostern Deutschlands gehört auch All-Inkl aus Friedersdorf in Brandenburg. Besonders bekannt ist der Webhoster für seinen ausgezeichneten Kundenservice der rund um die Uhr, 365 Tage erreichbar ist. Das eigene Rechenzentrum liegt in Dresden und betreibt

    ALL-INKL_LOGO

    All-Inkl Logo

    momentan knapp 5000 Server. Der für den Betrieb nötige Strom wird zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen. Letztlich bietet All-Inkl einen 7-tägigen, kostenlosen Test an. Interessenten erhalten so Zugang zu einem Webhosting Paket um die Leistungen des Anbieters zu überprüfen.

    All-Inkl PrivatPlus

    Das von uns getestete Hosting Paket des ostdeutschen Anbieters ist das All-Inkl PrivatPlus für 7,95€ im Monat. Mit den gewählten Spezifikationen lassen sich die meisten, anfänglichen Projekte problemlos umsetzen. Theoretisch würde auch das kleinere, All-Inkl Privat Paket dafür ausreichen. Allerdings fehlt hier die Kompatibilität zur SSL-Verschlüsselung mit Let’s Encrypt. Aufgrund dessen, dass praktisch jede Webseite heutzutage https verwenden sollte empfehlen wir den Griff zum PrivatPlus Paket. Das Paket weist folgende Spezifikationen auf:

    Spezifikationen 
    Inklusivdomains5
    Subdomains250
    Webspace100GB
    Traffic-FlatrateJa
    E-Mail Postfächer1000
    MySQL-Datenbanken25
    PHP Memory-Limit128MB
    Cronjobs25
    SSLJa, kostenlos (Let's Encrypt)
    Kundenservice24/7
    All-Inkl Schriftzug

    Fassade des All-Inkl Hauptgebäudes.

    Features und Besonderheiten des All-Inkl PrivatPlus

    Für 7,95 € pro Monat erhalten Käufer des All-Inkl PrivatPlus ganze fünf, kostenfreie Domains. Damit lassen sich entweder direkt mehrere Domains für ein Projekt sichern, oder mehrere Projekte innerhalb eines Pakets umsetzen. Durch die einfache Implementierung von Let’s Encrypt ist die Umsetzung von kostenlosem SSL ein Kinderspiel. Nutzer die sich noch unsicher sind, können über einen kostenlosen Testzeitraum von 7 Tagen herausfinden, ob das All-Inkl PrivatPlus Paket zu ihrem Projekt passt. Besonders beliebt ist All-Inkl auch aufgrund des ausgezeichneten Kundenservice. 24/7 an 365 Tagen im Jahr stehen die Mitarbeiter des Hosters mit Rat und Tat zur Verfügung. Letztlich bezieht All-Inkl den Strom für die Rechenzentren zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien.